Einladung

In all dem Trubel fällt es mir schwer etwas schriftlich auszusagen (Bedenken wegen der Aktuallität denn jeder Tag verändert etwas…..was ist wirklich wichtig… Fremdkritik: Wir sind ein Team und drücken uns unterschiedlich aus.)

In wenigen Tagen
Am 27. September um 15 Uhr beginnt unsere 2. große Installation (Nachdenkeweg)
Bin ich fremd bin ich deutsch-
bin ich deutsch bin ich fremd!!!!

Nach vielen Gebetsnächten,fanden wir das Nachdenklichkeit allen Menschen gut tut….vor allem auch Christen!!!!
So schafften wir Raum für:
9   Menschen die in dieser Spannung leben
9   Schicksale die wir mit Kunst und Information darstellen, damit wir betroffen weden
9   Nieschen die gebaut werden
9   Personen mit ihrer Art an die Arbeit zu gehen
Eine Station gilt unserer eigenen Fremdheit: wieviel Unerkanntes ,unklares und diffuses is da.Ich freue mich auf den Nachdenkeweg und euch !!!!

Hanne

Ab dem 27.September geänderte Öffnungszeiten wegen Installation,bis zum 1.November
Montag: 13- 18Uhr
Dienstag: 10-15Uhr
Mittwoch bis Samstag: 15-20Uhr

Vorbereitungschaos

Vorbereitungschaos mit Musik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *