Rundbrief April

vielleicht wissen einige von euch, das ich im April Geburtstag habe.

Habe lange nachgedacht, was ich mir zu diesem 60. Geburtstag wünsche.

Könnte ja eine große Fete hier machen und euch alle einladen……………………………
Mir blieb ein anderer Wunsch der viel stärker ist……………………………………………
Verbringe die Zeit mit meinen Töchtern…die mir am Herzen liegen!
Es gibt viel nachzuholen.

Werde eine Woche weg sein. Versucht mich nicht anzurufen.
Bin ab 28.4. wieder hier, so GOTT will und wir leben.

Bis dahin danke für alle Liebe

Hanne

Blick aus dem Off

Während draußen der Sturm „Niklas“ tobt, bewegt sich auch drinnen was.

Heute z.B. unsere Freundin I. die etwa seit einen Jahr zu uns kommt. Sie hat uns ein WUNDER geliefert :

„Jan, ich möchte dir den Weg zeigen!“

Was ist daran wundervoll?
Sie lebt ihr ganzes Leben mit dem Bewusstsein keine Orientierunsfähigkeit zu haben.

Heute hat sich das geändert.

ICH FREUE MICH RIESIG!
Brauchte auch mal so einen Entwicklungsschub, denn gerade hänge ich auch etwas in der Dünnhäutigkeit und fühle mich etwas verwelkt.
Dabei ist dieses Jahr privat sehr sehr erlebnisreich gewesen.
Eine Woche Türkei (bei Polats)
Eine Woche Schliersee (mit meinen Bruder)
Und mein persönliches Geburtstagsprojekt, das mein ganzes Herzblut bedeutet.

„Arbeitstechnisch“ haben wir neben der Menschen-Begleitung auch viel mit Abrechnungen und Spendenquittungen zutun gehabt.
Was (zum Glück) Helga auf den korrekten Stand brachte.
Ihr Tanzen jeden Monat läßt uns eintauchen in unsere eigenen inneren Räume und uns berührende Erfahrungen machen

Das ist auch unsere Teamerfahrung.

Wir stellen uns unseren Erleben von Fremdheit und Nähe.
Warten dann geduldig bis der GEIST Brücken schlägt… und wir neu zueinander finden.

Seit zwei Wochen haben wir eien „Rollstuhlfahrer-Hauskreis“ in einem Altenheim (weil bei uns keine rein können wegen der Treppe)
Hamdiye, die seit 1 1/2 Jahren ganz dicht an uns dran und jetzt Mitarbeiterin geworden ist, hatte die Idee für dieses Projekt. Bei dem zweiten Treffen hat sie so wichtige und berührende Dinge ganz authentisch weitergegeben, dass wir alle staunten. Sie hat eine Begabung anderen die GUTE NACHRICHTEN weiter zu geben, dass wir auch darüber verwundert sind.

Wir bereiten uns auf die nächste Installation „Weniger ist mehr“ Mai/ Juni vor.
Wer Lust hat sich zu beteiligen..
Wir sind offen.

Am 23.Mai um 16 Uhr ist unsere Mitgliederversammlung für dieses Jahr.
Auch dazu herzliche Einladung.

Hanne

“ Derselbe Wind, der mein Boot kentern liess, liess meinen Drachen steigen.“